Aktuelles

Die neuesten Nachrichten und Aktivitäten des Verbandes

Informationen

Die wichtigsten Dokumente zum Download

Mitglieder

Die Mitglieder des Verbandes stellen sich vor

Newsroom

Newsletter, Pressemeldungen und Facebook

Newsletter Januar 2016

7.Januar 2016

Synchronverband

Newsletter Januar 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder,

zu Beginn des neuen Jahres ein neuer Newsletter!

Das Jahr ist wie immer rasend schnell vergangen und der neue Vorstand hat versucht, in die mächtig großen Fußstapfen des alten Vorstands zu treten, was bei der Vielzahl an Projekten und Aufgaben nicht einfach ist.
Zunächst war es 2015 unser Ziel, den geplanten Infoabend zu den Leistungen und Zielen unseres Verbandes umzusetzen und rückblickend sind wir uns einig, dass das auch gelungen ist. Dass unser Berufsverband nun in seiner Ausrichtung und seinem Bestreben, die Branche in vielen Bereichen für alle zu verbessern, klarer und positiver wahrgenommen wird, zeigt sich nicht zuletzt darin, dass wir zu unserer Freude zahlreiche weitere Mitglieder begrüßen konnten, die an der guten Sache mitarbeiten möchten. Für 2016 ist eine Fördermitgliedschaft geplant, um Freunden der Synchronisation die Möglichkeit zu bieten, uns zu unterstützen. Im Gegenzug werden wir uns mit kleinen Events wie Lesungen, Live Hörspielen oder einfach einem Besuch im Synchronstudio bedanken.
Darüber hinaus haben wir weiter daran gearbeitet, ein Gütesiegel einzuführen, mit Verdi einen einheitlichen Tarifvertrag abzuschließen, mit allen Firmen einen neuen, für alle verbindlichen Vertrag über Rechteabtretungen zu erstellen, die Gagen regelmäßig in einem Maß zu erhöhen, das für alle Beteiligten vertretbar ist, die Kooperation mit dem IVS weiter zu vertiefen und uns außerdem wieder für die Vergabe eines deutschen Synchronpreises einzusetzen. Auch Nachwuchsförderung war wie jedes Jahr ein tragender Pfeiler der Bestrebungen des Verbands. Wir möchten uns an dieser Stelle bei den vielen Kolleginnen und Kollegen aufrichtig bedanken, die ihre Freizeit für die Verbesserung der Branche opfern. Jeder Beitrag dient dem Wohle aller.
Zu einzelnen dieser Themen werden die jeweiligen Arbeits- und Fachgruppen in diesem und weiteren Newslettern noch einiges erzählen.
Ein Bereich, nämlich der des “Newsletters“, soll in Zukunft mehr Aufmerksamkeit erfahren. Er wird voraussichtlich viermal im Jahr erscheinen und soll unseren Mitgliedern und der Öffentlichkeit unsere Verbandsarbeit, von unseren Fortschritten und Herausforderungen, aber auch von kleinen Anekdoten am Rande berichten.
Wir hoffen, dass der Newsletter bei allen Anklang findet und möchten uns noch einmal bei all denjenigen bedanken, die in welcher Form auch immer helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen.
Wir wünschen allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016.

Der Vorstand
Susanna Bonasewicz Tobias Kunze Thomas Nero Wolf

Inhaltsverzeichnis:

Workshop „Synchrondialogbuchschreiben“

Im Januar 2016 startet in Berlin der erste von der Gilde selbst organisierte Workshop „Synchrondialogbuchschreiben“. Dass das Format erfolgreich ist, hat die Zusammenarbeit mit der Universität Hildesheim bereits bestätigt. Aus den Workshops, die dort im Rahmen des Masterstudiengangs „Medientext und Medienübersetzen“ veranstaltet wurden, sind zahlreiche Nachwuchsautoren hervorgegangen. Sie etablieren sich derzeit am Markt, nicht zuletzt » weiterlesen

UDK-Seminar

Ein fester Bestandteil der Nachwuchsförderung durch die Gilde ist inzwischen der jährlich in Kooperation mit der Universität der Künste durchgeführte Synchronkurs für die Absolventen des Studiengangs Schauspiel. Am Freitag, dem 29.1.2016 wird Clemens Frohmann zusammen mit dem Tonmeister und Synchronproduzenten Guido Kellershof zum dritten Mal eine Einführung in die verschiedenen Aspekte der Filmsynchronisation geben. Ein » weiterlesen

Gütesiegel des Synchronverbandes

guetesiegel

Zuletzt sorgten wiederholt Billig-Synchronfassungen für Schlagzeilen. Nach einem Proteststurm im Internet von Fans der Serie „Vikings” (Netflix) war auch der TV-Auswerter Pro7 nicht überzeugt von der Qualität der ersten Synchronfassung und ließ die Gilde-Firma Arena Synchron eine neue erstellen. Aber wie soll der Zuschauer oder DVD-Käufer nun später wissen, welche Synchronfassung er gerade schaut oder » weiterlesen

synchronverband.de | info(at)synchronverband(dot)de | Synchronverband e.V. − Die Gilde
Abmelden

Über den Synchronverband e. V. – Die Gilde

Der Synchronverband e.V. – Die Gilde wurde im Juni 2011 in Berlin gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam die Interessen der Synchronschaffenden wie Synchronstudios, Regisseure, Übersetzer, Autoren, Schauspieler, Cutter und Tonmeister zu vertreten.

Kontaktdaten:
Synchronverband e.V. – Die Gilde
Hohenzollerndamm 150
14199 Berlin

Telefon: +49 (0)30 897 367 11
E-Mail: info(at)synchronverband(dot)de

Vorstand:
Susanna Bonasewicz, Tobias Kunze, Thomas Nero Wolff

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Vereinsregisternummer: 30739 B
StNr. 27/620/60466 Finanzamt für Körperschaften I, Berlin