Aktuelles

Die neuesten Nachrichten und Aktivitäten des Verbandes

Informationen

Die wichtigsten Dokumente zum Download

Mitglieder

Die Mitglieder des Verbandes stellen sich vor

Newsroom

Newsletter, Pressemeldungen und Facebook

Synchronverband führt 2017 Gütesiegel ein

6.Dezember 2016

Immer wieder sorgen sogenannte Billig-Synchronfassungen für Unmut bei Konsumenten und in der Synchronbranche. Um die Qualität der Synchronisation nun auch für den Verbraucher kenntlich zu machen, führt der Synchronverband e.V. – Die Gilde ab 2017 ein Gütesiegel ein.

„Qualität, die man hört“ ist der Claim für das Gütesiegel des Synchronverband e.V. – Die Gilde, das für Synchronproduktionen ab dem Jahr 2017 vergeben wird. Das Gütesiegel steht in der konsequenten Fortsetzung der Qualitätsdebatte in der deutschen Synchronbranche, die durch den Kodex der Gilde 2014 angestoßen wurde. Während der Kodex für alle Mitglieder verbindliche Qualitätsstandards festschreibt, wirkt das Gütesiegel in die Öffentlichkeit. Es signalisiert dem Konsumenten, dass die Produktion die im Kodex festgelegten Qualitätsstandards erfüllt und vermittelt ihm somit die Sicherheit einer hochwertigen Synchronproduktion.

guetesiegel

Mit der Markteinführung des Gütesiegels setzt die Gilde nach dem Kodex ein zentrales Projekt in die Tat um, das allen Beteiligten der Branche dient. Neben höchster Güte der Synchronproduktion steht das Siegel vor allem auch für faire Arbeitsbedingungen in der Synchronproduktion. „Es ist unser erklärtes Ziel, die Qualität in der Branche insgesamt zu verbessern und auf hohem Niveau zu halten. Da sind wir auf dem besten Weg“, erklärt Susanna Bonaséwicz, Vorstandsmitglied der Gilde.

Das „Gütesiegel des Synchronverbandes“ erhalten ausschließlich Synchronfassungen von Studios, die im Verband organisiert sind und sich zur Einhaltung und Überwachung der im Kodex festgelegten Qualitätsstandards verpflichtet haben. Ziel ist es, das Gütesiegel zunächst auf der Dubbing Card nach dem Abspann zu platzieren und später auch auf der DVD/Bluray.

Pressekontakt Synchronverband e.V. – Die Gilde
ZOOM MEDIENFABRIK
Suarezstraße 62 | 14057 Berlin
Tel.: 030 / 31 50 68 68 | Fax: 030 / 31 50 69 58 | E-Mail: office@zoommedienfabrik.de
Ansprechpartner sind Felix Neunzerling und Lena Siegel.