Aktuelles

Die neuesten Nachrichten und Aktivitäten des Verbandes

Informationen

Die wichtigsten Dokumente zum Download

Mitglieder

Die Mitglieder des Verbandes stellen sich vor

Synchronpreis

Alle Infos zum Deutschen Synchronpreis

Newsroom

Newsletter, Pressemeldungen und Facebook

Amazon Digital Germany ist erstes Fördermitglied des Synchronverbandes

14.Juli 2020

Amazon Digital Germany ist erstes Fördermitglied des Synchronverbandes

Berlin, 14.07.2020 – Amazon Digital Germany GmbH ist ab sofort das erste Fördermitglied des Synchronverband e.V. – Die Gilde. Damit unterstützt das Unternehmen den Verband in seinen Zielen, für den Erhalt qualitativ hochwertiger Synchronisationen für den deutschen Sprachraum einzutreten. Der Synchronverband e.V. – Die Gilde hatte dem Antrag zur Fördermitgliedschaft der Amazon Digital Germany GmbH mit großer Freude zugestimmt.

„Wir freuen uns sehr über diesen Schritt, da er unsere Bemühungen zum Erhalt und zur Förderung der Qualität von deutschsprachigen Synchronisationen unterstützt“ sagt Björn Herbing, Vorstandsmitglied des Synchronverbands e.V. – Die Gilde. „Die Fördermitgliedschaft richtet sich an Unternehmen und Personen aus der Branche, die sich unseren Zielen verbunden fühlen. Dabei ist es unser Anliegen, den deutschen Synchronisationen den Stellenwert zukommen zu lassen, den sie unserer Meinung nach zu Recht verdienen.“

 

Synchronverband e.V. – Die Gilde

Der Synchronverband wurde im Juni 2011 in Berlin gegründet. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam die Interessen der Synchronschaffenden wie Synchronstudios, Regisseure, Übersetzer, Autoren, Schauspieler, Cutter, Aufnahmeleiter und Tonmeister zu vertreten. Ziel des Verbands ist der Erhalt qualitativ hochwertiger Synchronisationen. Darüber hinaus setzt er sich für wirtschaftliche und technische Belange der Synchronbranche ein. Dieses Jahr initiierte der Synchronverband bereits im zweiten Jahr die Verleihung des Deutschen Synchronpreises.

 

Pressekontakt

Synchronverband e.V. – Die Gilde

Michaela Niemeyer Media

presse@synchronverband.de

+49 170 638 4638